Willkommen bei EWKtec - Energieeffizientes Wohlfühl-Klima

EWKtec HIGH-TECH Anlagenschutz ECO

EWKtec HIGH-TECH Anlagenschutz ECO

Veröffentlicht von Redaktion in Allgemein, Energie, Flächentemperierung, Strahlungswärme 23 Jun 2017

EWKtec ANLAGENSCHUTZ ECO
INHIBITOR MADE IN GERMANY

Uns ist es gelungen in enger Zusammenarbeit mit einem der größten unabhängigen Hersteller in Europa von Wärmeträgerflüssigkeiten, Schmierstoffen für Motoren, Getriebe aber auch von Industrieschmierstoffen, einen Breitbandinhibitor zur Generierung von nachhaltigem Korrosionsschutz, in allen Arten von Heizungsanlagen und -systemen zu entwickeln.

BESCHREIBUNG
EWKtec Anlagenschutz ECO ist ein nitrit-, amin-, silikat-, borat- und phosphatfreies Superkonzentrat, basierend auf der neuesten Organic Additive Technology (OAT) aus dem Premium-Automobilbereich, welches zur Vermeidung von Korrosion aller Art entwickelt wurde.
Bei der Formulierung des EWKtec Anlagenschutzes ECO wurden spezielle Additive verwendet, welche insbesondere neben den üblichen Verbundmetallen, Kunststoffen und Elastomeren, auch moderne Systeme aus Aluminium und Aluminiumlegierungen schützen.

HÖCHSTE QUALITÄTSSTANDARDS
Das so gemischte Konzentrat erfüllt die strengen internationalen Standards des ASTM D1384 Tests.
Das Produkt wurde in Deutschland unter den QS-Management Anforderungen ISO/TS 16949:2002 sowie ISO 9001:2000 hergestellt,
entwickelt und abgefüllt.

VORTEILE
Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
• Optimale Lager- und Transportkosten
• Einfaches Handling
• Umfassender Korrosionsschutz
• Keine Ausfällungen
• Hartwasserverträglichkeit
• Nicht schäumend
• Neueste OAT Basis aus der Automobilbranche (Organic Additive Technology)

DIE TECHNOLOGIE
Eine Schutzschicht bildet sich auf der Oberfläche des zu behandelten Materials aus. Der Rest der Additive ist im Umlauf und setzt dort an, wo tatsächlich Korrosion entsteht. Lücken, die in der Schutzschicht entstehen, werden wieder aufgefüllt. Auch die Diffusion von Sauerstoff schadet dem System nicht. In unseren Eingangstests werden große Mengen an Sauerstoff und Salzen ins System gegeben, um größtmöglichen Stress zu verursachen. Der Wärmeübergang bleibt dabei unverändert. Sollte der Kunde im Nachgang hartes Wasser einspeisen, so puffert das Gemisch die pH-Wert Veränderung ab. Das System ist weiter bestens geschützt.

Sprechen Sie uns an! Wir sind werktags von 8 – 17 Uhr für Sie erreichbar.

07183 / 379 313 5

Das Team der EWKtec GmbH